Meine 7 Gründe warum Du Dein Ego nicht die Klippe hinunterstoßen solltest!

Zerschmettere das Ego. Lass es los. Verbrenne es. Hör nicht auf das Ego. Schenk ihm keine Beachtung und wenn es sich meldet, dann ignoriere es.

Und was es da nicht noch alles gibt an Vorgehensweisen, sollte sich das Ego mal melden, die Brust hervortun oder auch nur ein schelmisches Augenzucken in Deine Richtung werfen.

Doch es gibt 7 Gründe, warum du dein Ego nicht die Klippe hinunterstoßen solltest:

Grund #1: Es ist und bleibt DEIN Ego.

Es ist Deins und manchmal will es auch seine Streicheleinheiten, manchmal will es eine kleine Aufmerksamkeit, etwas Aufmerksamkeit, denn auch das Ego dient Dir – wenn Du es lässt. 

Grund #2: Das Ego kann dir etwas über dich erzählen.

Dein Ego zeigt sich, wenn Du Dich falsch behandelt fühlst.

Dann gebährt sich der Trotz aus Dir hervor und trampelt stampfend über den Küchenboden. Das Ego, es reitet auf ihm und schwingt schon das Lasso.

So erinnert Dich das Ego an Deine wahre Größe.

Natürlich kann es sich auch aufblähen und damit taumelt man dann großspurig und realitätsfremd durch das Leben.

Doch ein gesundes Ego, das kann Dich an Dich selber erinnern.

Wenn Du ihm zuhörst.

Grund #3: Das Ego findet Deinen Schmerz.

Warum fühlst Du Dich verletzt?

Denn es ist doch so, dass sich Dein Ego nur dann meldet, wenn Du Dich verletzt fühlst.

Woher kommt die Verletzung? Was darf heilen?

Denn ja das Ego ist genau dafür der perfekte Spürhund.

Wann immer Dich die Pfeile direkt ins Herz treffen, dann bist Du auf der richtigen Spur, dann kann Heilung geschehen, denn dann hast Du den Schmerz aufgespürt.

Grund #4: Durch das Ego gewinnst du neue tiefe Erfahrungen.

Bleibst Du trotzig und die Wunde ungesehen, tut das nur Dir weh.

Und die meisten Menschen um Dich herum verstehen nicht was gerade vor sich geht, wenn Dein Ego getroffen wurde.

Du versuchst Deinen Schmerz dann zu überspielen oder wirst gar agressiv, weil Du nicht mit Deinem Schmerz konfrontiert werden willst.

Doch Dir diesen Schmerz einzugestehen, ihn anzusehen, vielleicht sogar darüber zu sprechen, lässt Dich über Dich selbst hinauswachsen und auf einmal ist da eine Erfahrung mehr in Deinem Leben, durch die Du näher zu Dir selbst kommen konntest.

Grund #5: Mit dem Ego an Deiner Seite erreichst Du Deine Ziele.

Irgendwann vielleicht braucht es das Ego nicht mehr, dann hat es seinen Dienst getan und seine Aufgabe erfüllt und Deine Wunden sind verheilt.

Bis dahin lass Dein Ego Dein Freund sein, Dein Spürhund und wenn Dich der Schmerz trifft, dann gesteh Dir Deine Verletzlichkeit ein:

Dass Du Dich manchmal hilflos fühlst, manchmal nicht weiter weißt, manchmal zu klein für die Aufgabe scheinst.

Doch dann wirst Du aus Dir selber emporwachsen und ein neuer Raum tut sich auf, denn Du bist in Besitz dieser Kraft und Größe, die Du brauchst, um alle Deine Ziele zu erreichen.

Grund #6: Dein Ego zeigt dir, wo Du wachsen kannst.

Nur ist diese Power, keine Kraft mit Wucht, wie ein Schlaghammer.

Nein es ist eine Kraft die sich in Dir ausdehnt und über Dich hinauswächst, so groß, so unendlich groß und weit.

Dein Ego zeigt Dir, Hier! Hier geht noch mehr!

Lass sie zu – Deine Größe!

Nicht auf eine überhebliche Art, sondern auf demütige Art, Dir selber gegenüber.

Grund #7: Lebe Dein volles Potential – Dein Ego zeigt Dir wo Du es findest. 

Und irgendwann vielleicht verschmilzt Dein Wille mit Deinem Herzen.

Und irgendwann vielleicht verschmilzt Dein starkes Herz mit Seinem Willen und gemeinsam mit allem das Du bist, lebst Du dann Deine volle Größe und Dein ganzes Potential!

Gesteh Dir Deinen Schmerz ein. Schau ihn Dir an und werde wieder heil indem Du Dir selber in Liebe, mit Liebe, begegnest.

 

Und dann, wenn Du heil bist und gegen jede Erwartung wieder getroffen wirst, danke Deinem Ego, dass es sich meldet und Dir neuen Raum zum Wachsen gibt!

 

Alles Liebe und auch viel Freude dabei, denn es gibt so viel zu entdecken!

Muria

Ich freue mich über deine Meinung!

1 Comment

  • Rashira Timpe

    Reply Reply Oktober 3, 2017

    Tolle Seiten liebe Muria.
    Immer wieder eine Bereicherung darin zu schmöckern!
    Bussis
    Mami

Leave A Response

* Denotes Required Field